zum Directory-modus

Tutorial MenueChemie für MedizinerLerneinheit 3 von 19

Elemente des Periodensystems für Mediziner

Exkurs: Toxizität von Metallen: Nickel

Nickel wird hauptsächlich für Legierungen verwendet, sowie zur Oberflächenveredlung von Metallen (Modeschmuck, Brillen, Uhren, Metallknöpfe etc.) und in Trockenbatterien.

Vergiftungen mit Nickel-Verbindungen sind selten. Häufig treten jedoch beim Kontakt Nickel-haltiger Gegenstände mit der Haut Kontaktekzeme auf. Es handelt sich bei diesen entzündlichen Hautreaktionen um Allergien vom Spättyp, bei denen spezifisch sensibilisierte T-Lymphocyten bei erneutem Kontakt mit dem Allergen (in diesem Fall Nickel) Makrophagen aktivieren, die an den Ort der Antigenbelastung wandern und dort eine Entzündungsreaktion auslösen.

Abb.1
Kontaktekzem
Seite 14 von 22