zum Directory-modus

Tutorial MenueChemie für MedizinerLerneinheit 11 von 19

Chemie für Mediziner: Metallkomplexe

Metallkomplexe

Abb.1
Abb.2

Metallkomplexe erfüllen im Organismus an vielen Stellen lebenswichtige Funktionen. Eisenkomplexe bilden die aktiven Zentren im Hämoglobin und in den Cytochromen; der Kobaltkomplex Cobalamin ist ein für den Menschen essentielles Vitamin (B12) und ohne den Magnesiumkomplex im Chlorophyll gäbe es keine grünen Pflanzen und damit keine Photosynthese.In der Medizin nutzt man die Bildung stabiler Komplexe zur Behandlung von Vergiftungen und bestimmten Stoffwechselerkrankungen. Platinkomplexe kommen in der Krebstherapie zum Einsatz.

<Seite 1 von 23