zum Directory-modus

Tutorial MenueChemie für MedizinerLerneinheit 12 von 19

Chemie für Mediziner: Kohlenwasserstoffe

Fumarsäure

Fumarsäure stellt das Bindeglied zwischen Harnstoff-Cyclus und Citrat-Cyclus dar. Sie entsteht im Harnstoff-Cyclus bei der Spaltung von Argininosuccinat im Citrat-Cyclus bei der Oxidation von Bernsteinsäure. Beide Reaktionen stellen eine Eliminierung dar. Die Fumarsäure wird nun hydratisiert, d.h. es wird Wasser addiert, wobei Äpfelsäure (Malat) entsteht. Diese wird im Citrat-Cyclus weiter zu Oxalacetat oxidiert.

Abb.1
Seite 26 von 32