zum Directory-modus

Tutorial MenueChemie für MedizinerLerneinheit 12 von 19

Chemie für Mediziner: Kohlenwasserstoffe

Alkene (Olefine)

Die Moleküle der Alkene besitzen C-C-Doppelbindungen. Zwischen den Kohlenstoff-Atomen ist eine σ-Bindung und eine π-Bindung ausgebildet. Die C-H-Bindungen liegen auf einer Ebene. Die Ebene der π-Bindung steht senkrecht auf der C-H-Bindungsebene. Die π-Bindung ist somit von außen leicht zugänglich und lässt dadurch Reaktionen zu, die Alkane nicht eingehen können.

Das Vorhandensein einer C-C-Doppelbindung wird im Substanznamen durch die Endung -en kenntlich gemacht.

Abb.1
Abb.2
3-Hepten
Abb.3
5-Ethyl-3,6-dimethyl-3-hepten
Seite 19 von 32