zum Directory-modus

Tutorial MenueChemie für MedizinerLerneinheit 8 von 19

Chemie für Mediziner: Energetik und Kinetik

Reaktionsordnungen

Die Reaktionsgeschwindigkeit hängt in der Regel von den Konzentrationen der beteiligten Stoffe ab. Die allgemeine Gleichung (das so genannte Geschwindigkeitsgesetz) lautet:

Geschwindigkeitsgesetz
d [ A ] d t = k [ A ] a

Der Exponent a gibt dabei die Reaktionsordnung an. Ist a = 1, handelt es sich um eine Reaktion erster Ordnung. Die Reaktionsgeschwindigkeit ist proportional zur Konzentration [A]. Viele Zerfallsreaktionen verlaufen 1. Ordnung. Reaktionen zwischen zwei Molekülen sind meist von zweiter Ordnung. Bei Reaktionen nullter Ordnung ist die Reaktionsgeschwindigkeit nicht konzentrationsabhängig. k bezeichnet die Reaktionsgeschwindigkeitskonstante.

Tab.1
ReaktionReaktionsordnungGeschwindigkeitsgesetz
A P 0. Ordnung d [ A ] d t = k
A P 1. Ordnung d [ A ] d t = k [ A ]
A + B P 2. Ordnung d [ A ] d t = k [ A ] [ B ]
Seite 11 von 30