zum Directory-modus

Tutorial MenueChemie für MedizinerLerneinheit 14 von 19

Chemie für Mediziner: Funktionelle Gruppen

Nucleophile Substitution

Bei Substitutionsreaktionen werden an das Kohlenstoff-Gerüst gebundene Heteroatome ausgetauscht. Bei substituierten Alkanen erfolgt der Angriff in der Regel durch ein Nucleophil, d.h. durch ein Anion oder ein neutrales Molekül mit einem freien Elektronenpaar. Es erfolgt eine nucleophile Substitution.

Abb.1
Abb.2
Abb.3
Abb.4

Als Nucleophile treten insbesondere Wasser und Alkohole (als neutrale Moleküle oder Anionen: Hydroxid-Ionen bzw. Alkoholat-Ionen), Halogenide und Amine auf:

Geladene Nucleophile: OH, RO, HS, Cl, Br, J

Ungeladene Nucleophile: H2O, ROH ,RSH, NH3, RNH2,R2NH

Seite 25 von 28