zum Directory-modus

Tutorial MenueChemie für MedizinerLerneinheit 15 von 19

Chemie für Mediziner: Carbonyl-Verbindungen

Addition von Wasser und Alkoholen

Wasser kann das Carbonyl-C-Atom als Nucleophil angreifen. Dabei entsteht ein Hydrat, das mit der Ausgangsverbindung im Gleichgewicht steht.

Abb.1

Die gleiche Reaktion läuft auch bei der Zugabe von Alkoholen ab.

Abb.2
Abb.3

Gibt man starke Säuren zu einem Gemisch von Aldehyd (bzw. Keton) und Alkohol wird die Bildung eines Halbacetals (bzw. Halbketals) katalysiert. Diese Produkte können in Gegenwart starker Säuren durch die erneute Anlagerung eines Protons weiterreagieren. Über ein Carbenium-Ion reagiert ein Halbacetal zum Acetal (bzw. ein Halbketal zu einem Ketal).

Abb.4
Seite 9 von 38