zum Directory-modus

Tutorial MenueChemie für MedizinerLerneinheit 4 von 19

Chemie für Mediziner: Chemische Bindung

Moleküle

Atome, zwischen denen kovalente Bindungen vorliegen, bilden Moleküle. Dabei können die Atome gleichartig oder verschieden sein. So liegt zum Beispiel Stickstoff nie atomar vor, sondern immer als Molekül.

Abb.1
N2

Die Molekularmasse berechnet sich durch einfache Addition der Atommassen der beteiligten Bindungspartner.

Tab.1
MolekülAtommassen [ gmol-1 ]Molekularmasse [ gmol-1 ]
HCl H = 1.00Cl = 35.45 1.00 + 35.45 = 36.45
CH4 H = 1.00C = 12.01 12.01 + (4 · 1.00) = 16.01
H2SO4 H = 1.00S = 32.07 O = 16.00 (2 · 1.00) + 32.07 + (4 · 16.00) = 98.07

In einem Molekül werden die Kerne in einem bestimmten Abstand zueinander gehalten. Die mittlere Entfernung zwischen zwei Atomkernen ist die Bindungslänge. Die Bindungslänge variiert in Abhängigkeit der Bindungspartner und kann zwischen 70 und 300 pm liegen.

Tab.2
H - H 74pm
N - H 96pm
O - H 107pm
C - H 109pm
C - C 154pm
C = C 133pm
Seite 8 von 18