zum Directory-modus

Tutorial MenueMassenspektrometrieLerneinheit 6 von 14

Massenspektrometer - Die Ionenquelle - Chemische Ionisation

Reaktandgase für die Chemische Ionisation

1. Gase für Protonierungsreaktionen

Tab.1
Gase für Protonierungsreaktionen
ReaktandgasFormelHauptspezies im CI-PlasmaProtonenaffinität in kJmol-1 Protonenaffinität in eV
Methan CH4 CH5+, C2H5+ 572 / 6665,7 / 7,1
Propan C3H8 C3H7+ 7628,0
Isobutan (CH3)3CH (CH3)3C+ 8078,6
Methanol CH3OH CH3OH2+ 7618,1
Ammoniak NH3 NH4+ 8408,9
Dimethylamin (CH3)2NH (CH3)2NH2+ 9299,8
Trimethylamin (CH3)3N (CH3)3NH+ 94610,0
Wasser H2O H3O+ 7067,5
Wasserstoff H2 H3+ 4224,3
Helium/Wasserstoff He, H2 HeH+ 1761,8
Stickstoff/Wasserstoff N2, H2 N2H+ 4865,1

Die am häufigsten eingesetzten Gase sind markiert.

Protonenaffinität

2. Gase für Ionisation durch Ladungsaustausch

Tab.2
Gase für Ionisation durch Ladungsaustausch
ReaktandgasFormelHauptspezies im CI-PlasmaIonisationspotenzial in eV
Helium He He+ 24,6
Neon Ne Ne+ 21,6
Argon Ar Ar+ 15,8
Kohlenmonoxid CO CO+ 14,0
Stickstoffmonoxid NO NO+ 8,3
Benzol C6H6 C6H6+ 9,3
Schwefelkohlenstoff CS2 CS2+ 10,1
Krypton Kr Kr+ 14,3
Xenon Xe Xe+ 12,1
Kohlendioxid CO2 CO2+ 13,8
Stickstoff N2 N2+ 15,3

Ionisationspotenzial

Seite 5 von 15