zum Directory-modus

Tutorial MenueIR- und Raman-SpektroskopieLerneinheit 4 von 19

Symmetriebetrachtungen und Punktgruppen

Punktgruppen C1, Ci, Cs

C1

Mouse
Abb.1
2-Butanol

Hermann-Mauguin-Symbol: 1

Moleküle, die zu dieser Gruppe gehören, haben außer der Identität e keine Symmetrie. Zu dieser Gruppe gehören viele komplizierte organische Moleküle. Einfache Beispiele sind 2-Butanol oder Chlorfluoramin (HNClF).

Ci

Mouse
Abb.2
meso-Weinsäure

Hermann-Mauguin-Symbol: 1 ¯

Moleküle aus dieser Gruppe besitzen außer der Identität e (die ja alle Moleküle aufweisen) nur noch ein Inversionszentrum. Beispiele sind meso-Weinsäure und 1,2-Dibrom-1,2-dichlorethan (HClBrC-CBrClH). Das Inversionszentrum wird in der Schönflies-Symbolik nur angegeben, wenn es das einzige Symmetrieelement des betreffenden Moleküls ist. Ausnahmen sind die Gruppen Cni, wenn n ungerade ist.

Cs

Mouse
Abb.3
Chinolin

Hermann-Mauguin-Symbol: m

Zu der Gruppe Cs gehören Moleküle, die (außer der Identität e) nur eine Spiegelebene besitzen. Beispiele sind Chinolin, HN3 , HOCl, OSCl2 . Moleküle, die zu dieser Gruppe gehören, kommen oft vor.

Seite 10 von 19