zum Directory-modus

Tutorial MenueChromatographieLerneinheit 8 von 9

Der virtuelle Gaschromatograph

Virtueller GC - Arbeitsanleitung

Tab.1
Arbeitsanleitung und Bedienungshinweise zum virtuellen Gaschromatographen
SchrittArbeitsanleitungBedienung
1Öffnen der StickstoffflascheAnklicken der entsprechenden Felder am Gasflaschenventil bis der Manometerzeiger im grünen Bereich steht
2Gaschromatographen anschaltenSchalter "GC ein/aus" anklicken
3Prüfen der Basisparameter (nur zur Information) Anklicken des Knopfes Basisparameter, Fenster öffnet sich, Schließen durch nochmaliges Anklicken des Knopfes.
4Eingeben der gewünschten Säulenofentemperatur (40 bis 200 °C) Ganze Zahl in das Eingabefeld des Knopfes "Ofen" eintippen
5Eingeben des gewünschten Trägergas-Flusses (1.00 bis 2.00 ml/min)
6Analyten auswählen, mit "Übernehmen" bestätigenAnklicken des/der gewünschten Analyten, "Übernehmen" anklickenKontrolllampe "Bereit" leuchtet grün (Änderungen an den Analyten sind nicht mehr möglich, aber die Parameter sind noch änderbar)
7Starten der Injektion und MessungAnklicken des Knopfes "Start"
8Chromatogramm ansehenNach Erscheinen von "Messung beendet" kleines Display anklicken
9Darstellung des Chromatogramms an eigene Wünsche anpassenAnklicken des Knopfes "AutoY" skaliert die y-Achse nach dem größten Peak Eingeben einer Zahl im Feld "Ordinate (max.)" setzt das Maximum der Ordinate auf den eingegebenen Wert
10Neue Messung beginnenAnklicken des Knopfes "zum Gerät", vorherige Geräteeinstellungen bleiben erhalten, sind aber änderbar
11Gerät ausschaltenAnklicken des Knopfes "zum Gerät"; GC ausschalten, Gaszufuhr schließen
Seite 4 von 5