zum Directory-modus

Tutorial MenueAnalytische AnwendungsbeispieleLerneinheit 5 von 8

Quantitative Bestimmung von Vitamin C

Aufgabe zur HPLC-Bestimmung von L-Ascorbinsäure

Aufgabe:

Bestimmen Sie den Vitamin C-Gehalt in Saft mittels HPLC!

Arbeitsvorschrift:

50 mL Saft werden mit 6%iger (G/V) meta-Phosphorsäure versetzt, in ein Zentrifugenglas überführt und 3 min bei 4000 U min-1 zentrifugiert. Die überstehende Lösung wird dekantiert und ultrafiltriert. Die quantitative Auswertung erfolgt über die Peakflächen gegen den externen L-Ascorbinsäure-Standard mit einer Kalibrierkurve.

HPLC-Bedingungen

Bitte Flash aktivieren.

Abb.1
Seite 15 von 15>