zum Directory-modus

Tutorial MenueAnalytische AnwendungsbeispieleLerneinheit 3 von 8

Historisches und chemische Eigenschaften von Vitamin C

Vitamin C

Abb.1

Vitamin C - so lautet der Trivialname für L(+)-Ascorbinsäure - ist für jeden ein Begriff. In den dreißiger Jahren des vergangenen Jahrhunderts wurde nach langer Suche endlich die Substanz identifiziert, deren Einnahme (in natürlicher oder synthetischer Form) die damals weit verbreitete Mangelkrankheit Skorbut überwindbar machte. Heute werden jährlich tausende Tonnen synthetisches Vitamin C für die Nahrungsmittel- und Pharmaindustrie produziert.

Die Analytik des Vitamin C spielt inzwischen längst nicht mehr nur bei Nahrungsmitteln und pharmazeutischen Produkten eine Rolle sondern vor allem auch bei der Aufklärung der biochemischen Reaktionen und der physiologischen Wirkung der Ascorbinsäure und ihrer Folgeprodukte im Körper.

<Seite 1 von 13