zum Directory-modus

Tutorial MenueReduktionsreaktionen in der Organischen ChemieLerneinheit 18 von 18

Reduktion von Nitro-Verbindungen zu Aminen

Reduktion von Nitro-Verbindungen zu Aminen: Einführung

Reaktionsprinzip:

Die Nitro-Gruppe kann leicht mit Metallen wie Zink, Zinn oder Eisen in saurer Lösung zur Amino-Gruppe reduziert werden. Weitere Verfahren sind die katalytische Hydrierung und die Verwendung von Reduktionsmitteln wie Hydrazin oder Titantrichlorid.

Beispiel:

Abb.1

Der Reaktionsmechanismus der Reduktion von Nitro-Verbindungen mit Metallen in saurer Lösung verläuft ähnlich wie die von Carbonyl-Verbindungen.

Anwendung:

  • Industrielle Herstellung von Anilin aus Nitrobenzol
<Seite 1 von 7