zum Directory-modus

Tutorial MenueReduktionsreaktionen in der Organischen ChemieLerneinheit 4 von 18

Übersicht über die verschiedenen Hydrierungs-Möglichkeiten

Hydrierung mit Lithiumaluminiumhydrid

Die funktionellen Gruppen sind nach steigender Hydrierbarkeit geordnet.

Tab.1
Übersicht über die Hydrierung organischer Gruppen mit Lithiumaluminiumhydrid
EduktProduktHydrierung
Abb.
Alken
inert
Abb.
Nitro-Verbindung
Abb.
Azo-Verbindung
sehr schwierig
Abb.
Nitril
Abb.
Amin
Abb.
Carboxylat-Anion
Abb.
Alkohol
Abb.
Ester
Abb.
Alkohol
Abb.
Carbonsäurechlorid
Abb.
Alkohol
Abb.
Keton
Abb.
sec-Alkohol
Abb.
Aldehyd
Abb.
Alkohol
leicht

Beim Vergleich dieser Daten mit denen der Hydrierung mit Boran erkennt man, dass Verbindungen, die sich leicht mit Lithiumaluminiumhydrid hydrieren lassen, sich schlecht mit Boran hydrieren lassen und umgekehrt.

Seite 2 von 5