zum Directory-modus

Tutorial MenueOxidationsreaktionen in der Organischen ChemieLerneinheit 2 von 18

Baeyer-Villiger-Oxidation

Baeyer-Villiger-Oxidation: Praktische Durchführung

Im Labor wird die Baeyer-Villiger-Oxidation mit Oxidationsmitteln wie z.B. Peressigsäure oder meta-Chlorperbenzoesäure in Dichlormethan als Lösungsmittel durchgeführt. In schwierigen Fällen, wie bei der Wanderung von primären Alkylresten, hat sich die Verwendung von Peroxytrifluoressigsäure als vorteilhaft erwiesen. Da die entstehende, stark saure Trifluoressigsäure zu Nebenreaktionen führt, wird Dinatriumhydrogenphosphat als Puffer hinzugefügt. Die Lösung mit dem Keton, der Persäure und dem Puffer wird unter Rückfluss erhitzt. Die Reaktion ist schon nach etwa 30-60 min beendet.

Anschließend werden die unlöslichen Salze abfiltriert und das Filtrat mit Natriumcarbonatlösung gewaschen und getrocknet.

Seite 6 von 8