zum Directory-modus

Tutorial MenueSensorikLerneinheit 6 von 7

Elektrochemische und elektronische Grundlagen zur Sensorik

Leitfähigkeit in Flüssigkeiten

Konzentrationsabhängigkeit der Leitfähigkeit

Für verdünnte Lösungen erhält man eine lineare Abhängigkeit der Leitfähigkeit von der Konzentration des Elektrolyten. Es gilt das Kohlrausch'sche Quadratwurzelgesetz mit der molaren Grenzleitfähigkeit λ±:

λ = λ± χ c

Dies korreliert mit der spezifischen Leitfähigkeit:

χ = c λ = c λ± χ c 3 2

Damit kann die Leitfähigkeit direkt zur Messung der Konzentration ausgenutzt werden.

Seite 3 von 14