zum Directory-modus

Tutorial MenueGrundlagen der KinetikLerneinheit 3 von 5

Reaktionsgeschwindigkeitskonstante

Theorie von Eyring und Polanyi 3

Die Geschwindigkeitskonstante nach Eyring ist:

k = k B T h e Δ S R e Δ H R T

Die Enthalpie Δ H hängt mit der Aktivierungsenergie zusammen:

Δ H = E a m R T

Bei einer bimolekularen Gasreaktion ist m = 2 , sonst ist m = 1 . Mit dieser Beziehung berechnet sich die Geschwindigkeitskonstante nach Eyring:

k = k B T h e Δ S R + m e E a R T = A Eyring e E a R T

Der präexponentielle Faktor A Eyring wird auch als Frequenzfaktor bezeichnet. Er enthält die Änderung der Entropie bei der Bildung des Übergangszustands. Diese kann positiv oder negativ sein:

Bei bimolekularen Reaktionen:

Δ S < 0 A < v

Bei unimolekularen Reaktionen:

Δ S > 0 A > v
Seite 13 von 13>