zum Directory-modus

Tutorial MenueAtomabsorptionsspektrometrieLerneinheit 10 von 10

Atomabsorptionsspektrometer - Aufbau und virtuelles Messgerät

Messen neben der Linie

Die als Continuous Source AAS (CS-AAS) bezeichnte apparative Neuentwicklung macht es erstmals möglich, die spektrale Umgebung einer Absorptionslinie direkt und mit hoher Auflösung abzutasten. Voraussetzung für dieses Verfahren ist der Einsatz von Xenon-Kurzbogenlampen als kontinuierliche Strahlungsquelle und von CCD-Zeilen (Charge Coupled Device) als Detektor. Abb. 1 zeigt schematisch die Extinktionssignale, wie sie von einzelnen Pixeln des CCD-Detektors gemessen werden:

Abb.1
Untergrundmessung und -korrektur durch Messen neben der Linie

Der Ausdruck "Messen neben Linie" bezieht sich dabei auf die Möglichkeit, die Pixel, die sich außerhalb der eigentlichen Linie befinden, für eine Untergrundkorrektur heranzuziehen. Es kann davon ausgegangen werden, dass außerhalb der Absorptionslinien, die nur wenige Pixel des Detektors beanspruchen, nur unspezifische Untergrundabsorption (grün dargestellt) erfolgt. Nach einer Basislinienkorrektur, die in den modernen Geräten automatisch durch entsprechende Algorithmen vorgenommen werden kann, erhält man die spezifische Absorptionslinie des Analyten (rot dargestellt).

Seite 12 von 14