zum Directory-modus

Tutorial MenueThermodynamikLerneinheit 6 von 8

Löslichkeitsprodukt

Fremdionige Zusätze

Setzt man einer gesättigten Lösung eines schwerlöslichen Salzes Ionen zu, die am Löslichkeitsprodukt nicht beteiligt sind (zum Beispiel KCl zu, einer gesättigten (BaSO4-Lösung), so sollte man keine Beeinflussung der Löslichkeit erwarten. Dies ist auch tatsächlich der Fall, wenn die fremdionigen Zusätze gering sind. Bei höheren Konzentrationen an Fremdionen verringern diese jedoch die Aktivitäten der am Löslichkeitsprodukt beteiligten Ionen durch interionische Wechselwirkungen. Da im Löslichkeitsprodukt grundsätzlich Aktivitäten einzusetzen sind, muss die Konzentration steigen, damit die dem Löslichkeitsprodukt entsprechenden Aktivitäten erreicht werden. Die Folge ist eine Auflösung vom Bodensatz.

Fremdionige Zusätze erhöhen also die Löslichkeit von schwerlöslichen Salzen.

Seite 8 von 9