zum Directory-modus

Tutorial MenueFlüssigkeitenLerneinheit 2 von 10

Phasenumwandlung

Sublimation

Wie Flüssigkeiten besitzen auch Festkörper einen Dampfdruck, der mit steigender Temperatur wächst. Meist ist dieser Dampfdruck außerordentlich klein, das heißt Feststoffe sind üblicherweise nicht flüchtig. Eine Ausnahme bilden viele als Molekülkristalle vorliegende Stoffe.

Abb.1
Sublimation
Chemie interaktiv lernen mit www.123chemie.de
Beispiel Iod
Abb.2
Iod

Der Dampfdruck von Iod beträgt bei Raumtemperatur ca. 20 Pa. Offen an der Luft liegendes Iod sublimiert mit der Zeit in die Gasphase ab.

Auch der deutliche Geruch vieler organischer Feststoffe deutet auf einen nicht zu vernachlässigenden Dampfdruck hin.

Video: Sublimation von Naphthalin

Übungsaufgabe

Seite 6 von 8