zum Directory-modus

Tutorial MenueFlüssigkeitenLerneinheit 5 von 10

Lösungen

Der Lösungsvorgang

Beim Lösen eines Salzes wird der Kristallverband aufgebrochen. Wassermoleküle lagern sich an die Ionen an, die Ionen werden hydratisiert. Die Abbildung zeigt das Anlösen eines Kochsalz-Kristalls. Die Wassermoleküle werden durch elektrostatische Kräfte angezogen, wobei sich die Moleküle mit dem negativ polarisierten Sauerstoff an die positiv geladenen Natrium-Ionen anlagern oder mit ihrer positiv polarisierten Seite an die negativ geladenen Chlorid-Ionen.

Abb.1
Seite 5 von 9