zum Directory-modus

Tutorial MenueDie chemische BindungLerneinheit 7 von 20

Hybridisierung und VSEPR

sp 3 d 2 -Hybrid

Abb.1

Das sp3d2-Hybrid besitzt eine oktaedrische Form. Hier sind alle Richtungen völlig gleichwertig. Die freien Elektronenpaare ordnen sich dann so an, dass sie möglichst weit voneinander entfernt sind. Es resultieren quadratisch-pyramidale (BrF5) und quadratisch-planare (XeF4) Molekülstrukturen.

Seite 9 von 10