zum Directory-modus

Tutorial MenuePeriodensystem der ElementeLerneinheit 3 von 8

Aufbauprinzip des Periodensystems

Das Pauli-Prinzip

Das Pauli-Prinzip besagt, dass in einem Atom keine zwei Elektronen in allen vier Quantenzahlen (n, l, m und s) übereinstimmen dürfen. Daraus folgt, dass ein Atomorbital maximal zwei Elektronen aufnehmen kann, die sich in ihrer Spinquantenzahl unterscheiden. Man nennt diese beiden Elektronen gepaart. Den unterschiedlichen Spin stellt man durch eine Pfeilspitze dar, die entweder nach oben oder nach unten zeigt.

Anders ausgedrückt besagt das Pauli-Prinzip, dass die Aufenthaltswahrscheinlichkeit für zwei Elektronen mit parallelem Spin am gleichen Ort verschwindet.

Seite 3 von 6