zum Directory-modus

Tutorial MenueAtombauLerneinheit 12 von 14

Radioaktivität

Übungsaufgaben

Arbeitsauftrag : Einleitung

Was versteht man unter dem Begriff Radioaktivität?

Hilfe 1 von 1

Einleitung

Radioaktivität beschreibt den Zerfall bestimmter Atomkerne (Nuklide) unter Aussendung von Strahlung.

Lösung zeigenLösung ausblendenHilfe
Aufgabe : Einleitung

Wie wird der Kern eines instabilen Atoms genannt?

ZurücksetzenAuswertenLösung zeigen
Aufgabe : Die chemischen Elemente

Wie viele stabile Elemente sind bekannt?

ZurücksetzenAuswertenHilfeLösung zeigen

Hilfe 1 von 1

Instabile Elemente

Aufgabe : Radioaktive Strahlung

Definieren Sie die folgenden Strahlenarten:

α-Strahlen - , β-Strahlen -

ZurücksetzenAuswertenLösung zeigen
Arbeitsauftrag : Radioaktive Strahlung

Erklären Sie den Begriff γ-Strahl.

Lösung zeigenLösung ausblenden
Arbeitsauftrag : Notation

Bitte Flash aktivieren.

Aufgabe : Notation

Vervollständigen Sie die folgenden Angaben!

Symbol = Cs, Z = 55, A = 133, N = , Protonen = , Elektronen =

ZurücksetzenAuswertenLösung zeigen
Aufgabe : Notation

Vervollständigen Sie die folgenden Angaben!

Symbol = , Z = , A = , N = 122, Protonen = , Elektronen = 80

ZurücksetzenAuswertenLösung zeigen
Arbeitsauftrag : Radioaktiver Zerfall

Bitte Flash aktivieren.

Bitte Flash aktivieren.

Bitte Flash aktivieren.

Arbeitsauftrag : Vervollständigen Sie!

Bitte Flash aktivieren.

Bitte Flash aktivieren.

Bitte Flash aktivieren.

Arbeitsauftrag : Betazerfall

Beim Radioaktiven Zerfall wandeln sich die Nuklide I 53 131 in Xe 54 131 und Cs 55 137 in Ba 56 137 um. Beide Radionuklide sind β -Strahler. Schreiben Sie die Reaktion auf!

I 53 131 X 54 131 e + β C 55 137 s B 56 137 a + β
Lösung zeigenLösung ausblenden
Arbeitsauftrag : Betazerfall

Bitte Flash aktivieren.

Seite 6 von 6>