zum Directory-modus

ZentrifugalkraftZoomA-Z

Die Zentrifugalkraft, auch Fliehkraft genannt, ist eine Scheinkraft, die ein Beobachter in einem rotierenden System auf Grund seiner Trägheit wahrnimmt. Sie ist vom Mittelpunkt nach außen gerichtet, entgegen zur Zentripetalkraft, und vom Betrag her gleich letzterer.

Siehe auch: Auftriebskraft , Reibungskraft

Lerneinheiten, in denen der Begriff behandelt wird

Analytische UltrazentrifugeLevel 240 min.

ChemieMakromolekulare ChemiePolymeranalytik

Der Aufbau einer Ultrazentrifuge wird beschrieben. Dabei wird besonders auf die Sektorform der Messzelle eingegangen. Die theoretischen Grundlagen der Sedimentationsmessungen werden erläutert. Die Durchführung der Messungen von Sedimentationsgeschwindigkeit und Sedimentationsgleichgewicht werden dargestellt sowie deren Auswertung demonstriert.

Beschleunigte BezugssystemeLevel 145 min.

PhysikMechanikDynamik

Diese Lerneinheit stellt beschleunigte Bezugssysteme vor und klärt, welche Kräfte auf Körper innerhalb des Bezugssystemes wirken.