zum Directory-modus

Pieter ZeemanZoomA-Z

Biographie

Geboren
25. Mai 1865 in Zonnemaire, Niederlande
Gestorben
09. Oktober 1943 in Amsterdam

Pieter Zeeman war ein niederländischer Physiker.

Er ist bekannt geworden durch die Entdeckung des Zeeman-Effekts. Er entdeckte, dass sich die Spektrallinien einer Lichtquelle im starken Magnetfeld in mehrere polarisierte Komponenten aufspalten. Dieses Phänomen bestätigt die elektromagnetische Theorie des Lichtes.

Chronologie

1865Geboren am 25. Mai in Zonnemaire, Niederlande
Studium für an der Universität Leiden
- 1897 Privatdozent in Leiden
1900 Professor für Physik an die Universität von Amsterdam
1896 Entdeckung des nach ihm benannten Zeeman-Effekts
1902 Nobelpreis für Physik zusammen mit dem niederländischen Physiker Hendrik Antoon Lorentz für die gemeinsame Forschung über den Einfluss des Magnetismus auf die Strahlung.
1908 Direktor des physikalischen Instituts
1943Gestorben am 09. Oktober in Amsterdam