zum Directory-modus

Western BlotZoomA-Z

Fachgebiet - Biochemie

Der Western Blot ist ein analytisches Verfahren zum spezifischen Nachweis von Proteinen. Im ersten Schritt wird die Mischung, die das gesuchte Protein enthält in einem Elektrophoresegel aufgetrennt. Die aufgetrennten Proteine werden auf eine Membran übertragen. Dort könne sie mithilfe eines markierten Antikörpers identifiziert werden, der spezifisch an das jeweils nachzuweisende Protein bindet.

Siehe auch: Blot

Lerneinheiten, in denen der Begriff behandelt wird

Praktikum 3: DNA-HybridisierungLevel 290 min.

BiochemieArbeitsmethodenGentechnisches Praktikum

Durchführung einer DNA-Hybridisierung