zum Directory-modus

WellentheorieZoomA-Z

Zur Erklärung der Zerlegung des weißen Sonnenlichtes durch ein Prisma in die Spektralfarben und der Interferenz- und Beugungserscheinungen setzte sich die Wellentheorie des Lichtes durch. Danach besteht Licht aus elektrischen und magnetischen Feldern. Die unterschiedlichen Frequenzen sind Ursache der verschiedenen Farben. Die Wellenoptik erklärt Interferenz- und Beugungserscheinungen.

Der experimentelle Nachweis der elektromagnetischen Wellen gelang 1888 H. Hertz. Licht ist der sichtbare Teil des elektromagnetischen Spektrums.

Lerneinheiten, in denen der Begriff behandelt wird

Einführung in die WellenoptikLevel 130 min.

PhysikOptikWellenoptik

Diese Lerneinheit bildet die Einführung in die Wellenoptik. Nach der motivierenden Darstellung einiger bekannter alltäglicher (wellen-)optischer Phänomene wird die Notwendigkeit der Einführung eines Wellenmodells der Lichtausbreitung sowie dessen geschichtliche Entwicklung aufgezeigt.