zum Directory-modus

WärmedehnungZoomA-Z

Als Wärmedehnung wird der Effekt bezeichnet, dass sich Körper bei Erwärmung nach allen Seiten ausdehnen. Ursache dafür ist, dass bei Wärmezufuhr die Bewegungsenergie der Moleküle eines Stoffes steigt und mit zunehmender Bewegungsenergie auch die Bahn der Moleküle größer wird, so dass diese mehr Raum beanspruchen.

Lerneinheiten, in denen der Begriff behandelt wird

Grundlagen WärmetransportLevel 245 min.

ChemieTechnische ChemieGrundoperationen

Diese Lerneinheit gibt eine Einführung in das Thema Wärmetransport und erläutert kurz die Begriffe und Mechanismen, die beim Wärmetransport eine Rolle spielen.

WärmedehnungLevel 460 min.

ChemieTechnische ChemieGrundoperationen

In dieser Lerneinheit wird der Einfluss der Wärmedehnung beschrieben.