zum Directory-modus

VolumenelementZoomA-Z

Allgemein bezeichnet ein Volumenelement einen (zumeist kleinen) Ausschnitt aus einem Raum (Volumen), aus dem man sich den gesamten Raum zusammengesetzt vorstellen kann.

Speziell wird in der Infinitesimalrechnung ein unendlich kleiner (infinitesimaler) Ausschnitt als Volumenelement (auch Volumenform) dV bezeichnet.

Die Darstellung des Volumenelementes hängt von der Wahl des verwendeten Koordinatensystems ab:

Analog lässt sich auch für höherdimensionale Räume ein entsprechendes Volumenelement

dV=idxi

(im Fall einer orthonormierten Basis) definieren.

Siehe auch: Integralrechnung , Mehrfachintegral