zum Directory-modus

virale RNAZoomA-Z

Fachgebiet - Biochemie, Virologie

Viele Infektionskrankheiten werden von Viren verursacht, deren Genom aus RNA besteht, so z.B. Influenza-Infekte, SARS oder AIDS. Das Genom dieser Viren kann einzelsträngig (ssRNA), doppelsträngig (dsRNA), negativ bzw. positiv strangorientiert oder auch segmentiert sein. In der Wirtszelle kann diese RNA entweder direkt abgelesen werden oder wird, wie bei Retroviren, durch die reverse Transkriptase in eine doppelsträngige DNA übersetzt, die im Zellkern in das Genom der Wirtszelle integriert und mit dieser als Provirus repliziert wird.

Das Genom der RNA-Viren wird äußerst ökonomisch genutzt. Retroviren beispielsweise haben in der Regel nur eine virale RNA (die aber, und auch das gehört zu den Besonderheiten einiger viraler RNAs, diploid, d.h. doppelt vorhanden ist). Durch überlappende Gene, unterschiedliches Spleißen der Transkripte oder die Verwendung alternativer Polyadenylierungsstellen können in den frühen oder späten Phasen der Virusreplikation zahlreiche unterschiedliche mRNAs synthetisiert werden. HI-Viren produzieren so mehr als 20 mRNA-Transkripte aus einer einzigen, etwa 10.000 Nucleotide großen RNA.

Siehe auch: Retroviren

Lerneinheiten, in denen der Begriff behandelt wird

4.1 - 4.5 - Grippe (gesamt)Level 4100 min.

PharmazieArzneimittelThemenreise Wirkstoffe

Diese Lerneinheit beschäftigt sich ausführlich mit dem Thema Influenza. Sie enthält sowohl allgemeine Informationen zum Thema Grippe wie auch detaillerte Beschreibungen des Aufbaus von Influenza-Viren und deren Lebenszyklus. Außerdem wird die Struktur eines der beiden Influenza-Oberflächenantigene, das Protein Neuraminidase und dessen aktives Zentrum, ausführlich behandelt. Den Abschluss bildet die Erläuterung der Entwicklung eines antiviralen Grippemedikamentes, Zanamivir, das als Inhibitor der Neuraminidase den Lebenszyklus des Influenza-Virus empfindlich stört.

4.3 - Grippe - Lebenszyklus des Influenza-VirusLevel 490 min.

PharmazieArzneimittelThemenreise Wirkstoffe

Diese Lerneinheit beschreibt detailliert den Lebenszyklus von Influenza-Viren.