zum Directory-modus

UmwandlungsenthalpieZoomA-Z

Fachgebiet - Thermodynamik

Der Begriff Umwandlungsenthalpie steht übergeordnet für alle Wärmeumsätze (Änderung der Enthalpie), die bei Übergängen zwischen Phasen (Phasenumwandlung) oder Modifikationen von Stoffen stattfinden. Je nachdem in welche Richtung man umwandelt, wird Wärme freigesetzt oder verbraucht.

Beispiele für Umwandlungsenthalpien sind die Verdampfungsenthalpie, die Kondensationsenthalpie, die Schmelzenthalpie und die Kristallisationsenthalpie.