zum Directory-modus

TropocollagenZoomA-Z

Fachgebiet - Biochemie

Collagen-Fasern werden in Fibroblasten gebildet. Zunächst wird jedoch eine Vorform synthetisiert, die als Tropocollagen bezeichnet wird. Tropocollagen besteht aus drei umeinander gewundene Moleküleketten, die aber noch einige Modifikationen durchlaufen müssen, bevor sie aus der Zelle transportiert werden können. Die Tropocollagen-Moleküle lagern sich dann parallel zusammen und bilden die Quervernetzungen aus, die später den Zug bestimmen, den die Faser aushalten kann.

Siehe auch: Collagen