zum Directory-modus

TriplettZoomA-Z

In der Spektroskopie ist ein Triplett eine Dreiergruppe von Spektrallinien (lat. triplex "dreifach"), die Ergebnis der Aufspaltung eines Übergangs in eine Feinstruktur bestehend aus drei Komponenten ist.

Ein Triplett-Zustand ist ein elektronischer Zustand, der in Abwesenheit eines äußeren Magnetfeldes dreifach entartet ist und im Magnetfeld (Zeeman-Effekt) in drei Komponenten aufspaltet. Einen Triplett-Zustand besetzen z.B. Atome, Moleküle oder Ionen mit zwei ungepaarten Elektronen, deren Spins parallel ausgerichtet sind.