zum Directory-modus

TriglyceridZoomA-Z

Fachgebiet - Organische Chemie

Ein Triglycerid ist eine Verbindung des Glycerols, bei der die drei OH-Gruppen mit Carbonsäuren verestert sind. Zu den Triglyceriden gehören die tierischen und pflanzlichen Fette und fetten Öle, die gewöhnlich mehrere verschiedene Fettsäurereste im Molekül enthalten.

Abb.1
Allgemeine Formel eines Triacylglycerids

Siehe auch: Fette , Fettsäuren