zum Directory-modus

TransformationZoomA-Z

Fachgebiet - Gentechnik

Als Transformation bezeichnet man in der Gentechnik das Einschleusen von nackter DNA in eine Bakterienzelle.

Lerneinheiten, in denen der Begriff behandelt wird

Vorbereitung zum gentechnischen PraktikumLevel 245 min.

BiochemieArbeitsmethodenGentechnisches Praktikum

Diese Lerneinheit ist eine Einführung in die im gentechnischen Praktikum verwendeten Methoden und Geräte.

Symmetrie: Punktgruppe, SymmetrieelementeLevel 130 min.

ChemieTheoretische ChemieSymmetrie

Diese Lerneinheit eignet sich als Einstiegskapitel in die Symmetrie. Zunächst werden Beispiele für das Auftreten von symmetrischen Erscheinungen in der Natur als auch in vielen verschiedenen Bereichen des Lebens gegeben. Es folgen grundlegende Definitionen und eine Beschreibung von Symmetrieoperationen und Symmetrieelementen. Außerdem wird gezeigt, wie für Moleküle typische Sätze aus Symmetrie-Operationen durch Symmetrie-Punktgruppen systematisiert werden.

Praktikum 4: Ligation und TransformationLevel 260 min.

BiochemieArbeitsmethodenGentechnisches Praktikum

Grundzüge der Gentechnik am Beispiel der Ligation

BakteriengentechnikLevel 145 min.

BiochemieArbeitsmethodenGentechnische Verfahren

Einführung in die Methoden und Begriffe der Bakteriengentechnik

Transformation und TransfektionLevel 230 min.

BiochemieArbeitsmethodenGentechnische Verfahren

Beschreibung verschiedener Methoden, um DNA in Zellen einzuschleusen

PflanzengentechnikLevel 280 min.

BiochemieArbeitsmethodenGentechnische Verfahren

Die wichigsten Verfahren der Gentechnik in Pflanzen werden vorgestellt.