zum Directory-modus

ToxikologieZoomA-Z

Fachgebiet - Toxikologie

Die Toxikologie ist eine Wissenschaftsdisziplin, die sich mit Schadstoffen (Giften, Toxinen), deren Eigenschaften, Wirkungsweise und Stoffwechsel, der Ermittlung der Toxizität von Stoffen, mit Vergiftungserscheinungen und deren medizinischen Behandlungsmöglichkeiten sowie den Nachweismethoden von Giften und Vergiftungen befasst.

Aufgabe der Toxikologie ist u.a. die Beurteilung von absichtlichen oder zufälligen Vergiftungen, Allergien, Sucht-Erscheinungen, Drogen-, Arznei- und Genussmittelmissbrauch, Luft- und Wasserverunreinigungen, Gewerbehygiene, Arbeitssicherheit und Unfallverhütung, Berufskrankheiten, Pflanzenschutz- und Schädlingsbekämpfungsmittel-Rückständen sowie toxikologisch relevanten Inhaltsstoffen in Lebensmitteln, Haushaltschemikalien, Kosmetika und Gebrauchsgegenständen.

Zahlreiche Gesetze schreiben toxikologische und ökotoxikologische Untersuchungen (Wirkung von Schadstoffen auf Organismen in Ökosystemen) bereits vor dem Inverkehrbringen eines Produktes vor. Eine Vielzahl toxikologisch wichtiger Informationen ist heute in Datenbanken gespeichert, z.B. beim Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR).

Literatur

(17.02.2010): Toxikologie (Set). Hans-WernerVohr (Hrsg.). Wiley-VCH, ISBN: 978-3-527-32386-9

Lerneinheiten, in denen der Begriff behandelt wird

Akronyme der Life SciencesLevel 15 min.

BiochemieBiologische Grundlagen

Die hier vorgestellte Seite ist keine Lerneinheit, sie bietet eine Download-Möglichkeit des PDFs "Akronyme der Life Sciences". Es enthält nahezu 1.500 Akronyme und Abkürzungen in ihrer deutschen und englischen Übersetzung aus den Fachbereichen Biochemie, Molekularbiologie und Toxikologie.

Konzept der LeitstrukturLevel 260 min.

PharmaziePharmazeutische ChemieWirkstoffdesign

Die Suche nach neuen Wirkstoffen orientiert sich an den so genannten Leitstrukturen. Dieser Begriff bezeichnet den zwei- und dreidimensionalen Aufbau von Stoffen, die bereits einige der gewünschten Eigenschaften besitzen, aber andere vermissen lassen. Die meisten Leitstrukturen ergaben sich aus pflanzlichen, tierischen, mikrobiellen und körpereigenen Naturstoffen wie z.B. Neurotransmittern und Hormonen, wobei nur wenige der Vorlagen selbst als Arzneien zum Einsatz kommen. Eine ständig anwachsende Gruppe von Leitstrukturen wurde jedoch auch aus synthetischen Substanzen entwickelt, die klassisch in Tierversuchen auf biologische Wirksamkeit getestet wurden. Heute steht hierzu ein vollautomatisiertes Screening in Zellkulturen sowie molekularen Testsystemen zur Verfügung (High-Troughput-Screening, HTS).

Heimische PflanzengifteLevel 245 min.

ChemieToxikologieToxine

Um nicht gefressen zu werden, haben viele Pflanzen im Laufe der Evolution Stoffe entwickelt, die beim Fressfeind einen unangenehmen Geschmack oder Vergiftungen erzeugen. Allen Pflanzen hat das nicht genutzt. Generell können Pflanzen in die Gruppen "gering giftig" und "stark giftig" eingeteilt werden. Vergiftungen durch gering giftige Pflanzen, wie z.B. Krokusse und Tulpen, äußern sich durch Hautreizungen und bei Verzehr durch Bauchschmerzen, Durchfall und Erbrechen. Vergiftungen von stärker giftigen Pflanzen dagegen können u.a. von Schweißausbrüchen, Krämpfen über Lähmungen bis hin zum Tod führen. In dieser Lerneinheit werden die Gifte verschiedener Pflanzen vorgestellt. Pflanzen, wie sie in unseren Vorgärten wachsen oder die wir sogar als Nahrung zu uns nehmen. Es wird auf den Grad der Giftigkeit hingewiesen und wie sich eine Vergiftung äußert.

Toxikologie - EinführungLevel 145 min.

ChemieToxikologie

In dieser Lerneinheit werden die Aufgaben und die zahlreichen Arbeitsgebiete der Toxikologie kurz vorgestellt.

Toxikodynamik - Grundlagen toxischer WirkungenLevel 160 min.

ChemieToxikologieToxin-Stoffwechsel

Diese Lerneinheit ist eine Einleitung in die Klassifikation von Schadstoffen. Die toxische Wirkung eines Fremdstoffes wird durch zahlreiche Faktoren bestimmt, von denen einige hier erläutert werden. Zum Abschluss dieser Lerneinheit werden die Grundlagen der Rezeptortheorie vorgestellt.