zum Directory-modus

TemperaturZoomA-Z

Fachgebiet - Thermodynamik

Die Temperatur ist eine Zustandsgröße oder -variable, welche die Bewegungsenergie (Translation, Rotation, Schwingung) eines Teilchensystems bestimmt. Andererseits wird die "gefühlte Temperatur" als Wärme oder Kälte empfunden.

Die Thermodynamik verknüpft z.B. über die Hauptsätze (1. Hauptsatz der Thermodynamik, 2. Hauptsatz der Thermodynamik) Zusammenhänge der Temperatur mit bestimmten Eigenschaften eines thermodynamischen Systems.

Temperaturen werden in Einheiten unterschiedlicher Temperaturskalen gemessen, wobei die Kelvin-Skala, die sich auf den absoluten Nullpunkt bezieht, in der physikalischen Chemie sowie anderen Naturwissenschaften maßgeblich ist (thermodynamische Temperatur). Weitere Temperaturskalen sind z.B. die in Europa gebräuchliche nach Celsius (100 Grad zwischen dem Schmelzpunkt von Eis und dem Siedepunkt von Wasser bei Normaldruck) sowie die insbesondere in den USA verwendete Skala nach Fahrenheit, die auf andere Fixpunkte zurückgeht.

Gemäß IUPAC-Nomenklatur werden für die Temperatur verschiedene Symbole vergeben, je nachdem auf welche Skala sie sich bezieht. Werden die Werte in Grad Celsius angegeben, werden die Symbole t oder θ verwendet. Bezieht man sich auf die absolute Temperatur in Kelvin, ist das Symbol T.

Siehe auch: Temperaturabhängigkeit , kinetische Gastheorie , Wärmekapazität

Lerneinheiten, in denen der Begriff behandelt wird

Phasendiagramme binärer SystemeLevel 190 min.

ChemiePhysikalische ChemieThermodynamik

Die Lerneinheit beschäftigt sich mit den einfachsten Phasendiagrammen binärer Systeme. Es wird auf Phasendiagramme idealer und nicht idealer Gemische eingegangen. Es wird beschrieben, welche Veränderungen ein System erfährt, wenn die Temperatur oder die Zusammensetzung geändert wird.

Zustandsgrößen und ZustandsänderungenLevel 120 min.

ChemiePhysikalische ChemieThermodynamik

Allgemeine Beschreibung der thermischen Zustandsgrößen und Zustandsänderungen

Messung der TemperaturLevel 145 min.

ChemieTechnische ChemieChemische Messtechnik

In der Lerneinheit werden die Methoden und Messprinzipien zur Erfassung der Temperatur erläutert.

Genaue TemperaturbestimmungLevel 130 min.

ChemiePhysikalische ChemieThermodynamik

Behandelt werden verschiedene Verfahrensweisen und Festlegungen, die für die genaue Messung der Temperatur chemischer Systeme entwickelt wurden. Dies schließt die Spezifikation thermometrischer Fixpunkte ein. Ferner wird die Funktionsweise von Flüssigkeits- und Gasthermometern erklärt. [Stand: September 2010]