zum Directory-modus

StrukturkonventionenZoomA-Z

Formale Festlegungen, um chemische Strukturen angemessen darstellen (repräsentieren) zu können. Solche Konventionen sind wichtig, z.B. für das einfache Zeichnen von dreidimensionalen Strukturen auf Papier oder einer Tafel (keilförmige Bindungen ragen aus der Zeichenebene heraus, usw.), vor allem aber für Strukturen chemischer Verbindungen in Computerprogrammen oder Strukturdatenbanken.

Siehe auch: Strukturdatenbank , Strukturformel