zum Directory-modus

single nucleotide polymorphismZoomA-Z

Fachgebiet - Biochermie, Genetik

Single nucleotide polymorphisms (SNPs) oder Einzelnucleotid-Polymorphismen sind Unterschiede in einem Basenpaar in der DNA-Sequenz - also Punktmutationen, die sich im Verlauf der Evolution durchgesetzt haben. SNPs werden auch verwendet, um eine DNA-Probe einem bestimmten Menschen zuzuordnen und um Verwandtschaftsverhältnisse zu klären.