zum Directory-modus

SiedediagrammZoomA-Z

Fachgebiet - Thermodynamik

Ein Siedediagramm beschreibt die Phasenumwandlung eines Stoffssytems, das vom flüssigen in den gasförmigen oder vom gasförmigen in den flüssigen Aggregatzustand übergeht. Dampf und Kondensat sind von Temperatur und Druck sowie bei Mischungen auch von der Zusammensetzung abhängig.

Betrachtet man z.B. ein Gemisch von zwei Flüssigkeiten (Zweipasensystem bestehend aus den Stoffkomponenten A und B, binäres System) während des Erhitzens zum Sieden, so ist die Zusammensetzung der Gasphase in der Regel von der flüssigen Phase verschieden. Eine Auftragung der Siedetemperatur bei konstantem Druck als Funktion der Zusammensetzung (Stoffmengenanteil / Molenbruch) der flüssigen und der gasförmigen Phase stellt ein solches Siedediagramm dar:

Abb.1
Siedediagramm

Aus dem binären System der Flüssigkeiten A und B entweicht bei der Zusammensetzung X ein Dampf der Zusammensetzung Y. Kondensiert dieser Dampf und wird nur dieses Kondensat erneut zum Sieden erhitzt, hat der Dampf die Zusammensetzung Z. Durch Wiederholung dieses Vorganges besteht das Destillat am Ende aus der reinen Komponente des niedriger siedenden Stoffes. Siedediagramme bilden somit u.a. die Grundlage für das Verständnis der Trennung eines Stoffgemisches durch Destillation.

Lerneinheiten, in denen der Begriff behandelt wird

Lösungen flüchtiger und nichtflüchtiger StoffeLevel 240 min.

ChemieAllgemeine ChemieFlüssigkeiten

Ist in einem Lösungsmittel ein nichtflüchtiger Stoff gelöst, so ist der Übertritt von Lösungsmittel-Molekülen in die Gasphase erschwert, weil sich nicht nur letztere, sondern auch gelöste nichtflüchtige Teilchen an der Oberfläche der flüssigen Phase befinden.

Azeotrope, nichtideale MischungenLevel 145 min.

ChemieAllgemeine ChemieFlüssigkeiten

Einführung in das Thema azeotrope Mischungen und Wasserdampfdestillation.

Praktikum RektifikationLevel 290 min.

ChemieTechnische ChemieGrundoperationen

Im Lernmodul werden die theoretischen Grundlagen der Rektifikation aufgefrischt. Die Praktikumsanlage zur Rektifikation wird dargestellt. Die angebotenen Lerninhalte dienen insbesondere der Vor- und Nachbereitung des Praktikums Rektifikation.

SiedediagrammeLevel 125 min.

ChemiePhysikalische ChemieThermodynamik

Die Lernheit behandelt Siedediagramme und ihre Herleitung, das ideale Mischungen und erklärt was ein Azeotrop ist.