zum Directory-modus

schwach basischer AnionenaustauscherZoomA-Z

Fachgebiet - Allgemeine Chemie

Schwach basische Anionenaustauscher sind Anionenaustauscher, die schwach basische funktionelle Gruppen besitzen. Sie können in protonierter Form Anionen austauschen. In unprotonierter Form können sie nicht als Austauscher arbeiten, weil Anionenaustauscher Polykationen sein müssen. Unprotonierte schwach basische Anionenaustauscher können aber Anionen aus genügend sauren Lösungen festhalten, weil sie durch die Säure protoniert werden. Schwach basische Anionenaustauscher besitzen primäre, sekundäre oder tertiäre Amino-Gruppen als funktionelle Gruppen. Sie können bereits durch milde Basen wie Natriumcarbonat- oder Ammoniak-Lösung regeneriert werden.

Siehe auch: Ionenaustauscher , stark saurer Kationenaustauscher , stark basischer Anionenaustauscher

Lerneinheiten, in denen der Begriff behandelt wird

Vernetztes Polystyrol und IonenaustauscherLevel 330 min.

ChemieMakromolekulare ChemieAnwendungen

Durch Einführung dissoziationsfähiger Gruppen in vernetztes Polystyro (PS-X) sind Materialien zugänglich, die als Ionenaustauscher Verwendung finden. Eigenschaften, Typen und Anwendungen von Ionenaustauschern werden vorgestellt, Anwendungen von unbehandeltem PS-X ebenfalls.