zum Directory-modus

SchlagbiegeversuchZoomA-Z

Der Schlagbiegeversuch dient zur Ermittlung des Verhaltens von Kunststoff-Probekörpern bei Schlagbeanspruchung und zur Beurteilung der Sprödigkeit oder der Zähigkeit innerhalb der durch die Prüfbedingungen gegebenen Begrenzungen. Als Prüfgerät wird ein Pendelschlagwerk eingesetzt, das auf einer nicht federnden Unterlage befestigt ist. Die Hammerschneide muss den Probekörper in der Mitte treffen. Dem Versuch kommt die Funktion einer Überwachungs- und Abnahmekontrolle bei der Herstellung und Verarbeitung von Kunststofferzeugnissen zu.

Lerneinheiten, in denen der Begriff behandelt wird

Werkstoffprüfung: Mechanische Eigenschaften von PolymerenLevel 240 min.

ChemieMakromolekulare ChemiePolymereigenschaften

Verschiedene Modelle beschreiben die mechanischen Eigenschaften von Polymeren. Zu den Prüfmethoden gehören Zugversuche, Härteprüfung und Schlagbiegversuche. Modul-Temperatur-Kurven ermöglichen die Unterscheidung von Thermoplasten, Elastomeren und Duromeren.