zum Directory-modus

SchallgeschwindigkeitZoomA-Z

Schallwellen sind mechanische Wellen und ihre Ausbreitung ist an ein Medium gebunden. Die Schallgeschwindigkeit c ist die Geschwindigkeit, mit der sich Schallwellen in einem Medium ausbreiten. Sie ist abhängig vom Medium und von dessen Temperatur. Die Schallgeschwindigkeit beträgt 343 ms-1 für 20°C in Luft. Bei Minustemperaturen in höheren Luftschichten sinkt sie unter 300 ms-1 . In Wasser beträgt die Schallgeschwindigkeit 1490 ms-1 und in Eisen 5120 ms-1 .

In Gasen und Flüssigkeiten breitet sich Schall ausschließlich als longitudinale Welle aus. Dabei muss beachtet werden, dass die Dichteschwankungen adiabatisch verlaufen. Dann folgt die Ausbreitungsgeschwindigkeit aus der Zustandsgleichung.

In Festkörpern dagegen kann sich Schall sowohl als longitudinale als auch als transversale Welle ausbreiten, deren Ausbreitungsgeschwindigkeiten verschieden groß sind.

Lerneinheiten, in denen der Begriff behandelt wird

SchallLevel 115 min.

PhysikMechanikWellenlehre

In diesem Abschnitt wird die Ausbreitung des Schalls behandelt.

Messung des SchallsLevel 120 min.

ChemieTechnische ChemieChemische Messtechnik

In der Lerneinheit werden die wichtigsten Methoden zur Messung des Schalls erläutert.