zum Directory-modus

sarkoplasmatisches RetikulumZoomA-Z

Fachgebiet - Biochemie

Das sarkoplasmatische Retikulum ist in der Muskelfaser das Äquivalent zum endoplasmatischen Retikulum. Es zeichnet sich durch ein System von Kanälen aus, die sich parallel zu den Myofibrillen erstrecken und Querverbindungen aufweisen. Das sarkoplasmatische Retikulum dient der Übertragung der nervösen Erregung des Sarkolemms auf die Myofibrillen und hat wichtige Funktionen im Nährstofftransport.