zum Directory-modus

SäkulardeterminanteZoomA-Z

Die Determinante der Koeffizienten eines homogenen linearen Gleichungssystems wird als Säkulardeterminante bezeichnet.

Beispiel:

Für das homogene lineare Gleichungssystem

a11x1+a12x2+a13x3=0a21x1+a22x2+a23x3=0a31x1+a32x2+a33x3=0

lautet die Säkulardeterminante:

D=|a11a12a13a21a22a23a31a32a33|

Das Gleichungssystem hat genau dann eine Lösung, wenn die Säkulargleichung

D=0

erfüllt wird.

Lerneinheiten, in denen der Begriff behandelt wird

Hückel-MO: BeispieleLevel 245 min.

ChemieTheoretische ChemieHückel-MO

An den Beispielen Ethen und Butadien wird die Vorgehensweise bei einer Hückel-Rechnung dargelegt und gezeigt, wie die Ergebnisse zu interpretieren sind.