zum Directory-modus

RheumafaktorZoomA-Z

Fachgebiet - Medizin

Der Rheumafaktor (RF) ist der bekannteste diagnostische Marker für eine rheumatoide Arthritis und ist Bestandteil der offiziellen Diagnosekriterien für die Erkrankung, die vom American College of Rheumatology (ACR) definiert werden. Rheumafaktoren sind Autoantikörper, die an den Fc-Teil von Immunglobulin G binden.