zum Directory-modus

ResonanzintegralZoomA-Z

Fachgebiet - Hückel-Näherung

Die Nichtdiagonalelemente βij=φi|H^|φj einer Hückel-Matrix werden als Resonanzintegrale bezeichnet.

In der Hückel-Näherung (HMO) werden die Resonanzintegrale nicht berechnet, sondern als von den Atom- und Orbitaltypen abhängige Parameter behandelt.

In der Erweiterten Hückel-Theorie (EHT) wird die Abstands-Abhängigkeit der Resonanzintegrale meist nach einem Vorschlag von Wolfsberg und Helmholz in der Form

βij=12kSij(αi+αj)

(mit k = 1,75) berücksichtigt. Die Überlappungsintegrale Sij werden hier explizit, zumeist über Slater-Funktionen, berechnet.

Siehe auch: Coulombintegral (Hückel-Näherung)