zum Directory-modus

relativistische QuantenmechanikZoomA-Z

Die uns im täglichen Leben begegnenden makroskopischen Phänomene können mit der klassischen Physik beschrieben werden. Die Quantenmechanik dagegen ist die Physik des Mikroskopischen, die Physik im atomaren Bereich.

Die grundlegende Frage der Quantentheorie ist der Welle-Teilchen-Dualismus. Die Diskontinuität wird auch auf andere Größen erweitert, z.B. auf Energie und Drehimpuls. Ein Elektron in einem Atom hat eine bestimmte Energie und einen bestimmten Drehimpuls, sein Zustand wird durch eine Wellengleichung beschrieben.

Aus der Energie-Impuls-Beziehung gewinnt man im nichtrelativistischen Fall die Schrödinger-Gleichung.

In der relativistischen Quantenmechanik folgen aus einer veränderten Energie-Impuls-Beziehung weitere Formen der Wellengleichung (Dirac-Gleichung). Aus der Dirac-Gleichung erhalten wir die Feinstrukturformel.